Elektroanlagenmonteur (m/w/d) für Chemnitz

Im Auftrag eines Mandanten suchen wir einen Elektroanlagenmonteur (m/w/d) für den dauerhaften Einsatz in Chemnitz.

 

Bei unserem Auftraggeber handelt es sich um einen angesehenes und erfolgreiches Unternehmen aus dem Sondermaschinenbau.

 

Aufgaben:

Aufbau, Reparatur und Installation von elektrischen Anlagen/ Sondermaschinen und Bauteilen nach E-Plänen und Zeichnungen

 

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über:

Abschluss als Elektroanlagenmonteur (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung

Erste Berufserfahrung

Kenntnisse im Lesen von E-Plänen und Zeichnungen

Erfahrung in der Verdrahtung von Maschinen und Anlagen

 

Angebot:

Unser Mandant bietet Ihnen:

Eine vielseitige, selbständige und interessante Tätigkeit, mit der Möglichkeit zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Einen dauerhafter Einsatz (bei Eignung erfolgt die Übernahme)

Ein übertarifliches Einkommen (ab 14,00€/Std. VB), zzgl. Zulagen

Weihnachts- und Urlaubsgeld

Betriebliche Altersvorsorge

 

Bewerbung:

Werden Sie Teil eines renommierten Unternehmens und übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail. Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

 

 

Kontakt:

HEROLD Personalservice

Liudwigstraße 60

09113 Chemnitz

Fon:    +49-(0)371-44 46 93 70

Mobil:  +49-(0)176-62 75 48 71

Internet: www.herold-personalservice.de

E-Mail: heroldpersonalservice@gmx.de

 

 

Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingegangene Bewerbungen nur zurückgesandt werden können, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Verwendung von Bewerbungsmappen ist nicht nötig, es reicht, wenn Sie Ihre Unterlagen geheftet bei uns einreichen.

Wir prüfen jede Bewerbung sehr sorgfältig. Dennoch können wir aufgrund der Vielzahl der bei uns eingehenden Bewerbungen eine persönliche Absage nicht immer gewährleisten. Sollten Sie ausnahmsweise innerhalb von 20 Tagen von uns keine Rückmeldung erhalten, gehen Sie bitte davon aus, dass wir Ihre Bewerbung leider nicht weiter berücksichtigen konnten.